Entwicklung eines Maine Coon Kätzchens bis zur Abgabe

  

Das ich diese Bilder zeigen kann, verdanke ich der

Maine Coon- Züchterin

Sylvia Halbas-Konrad Webseite Manitobas

Herzlichen Dank liebe Sylvia

  

Das Kätzchen das ich hier zeige, ist unsere Isy.

Die Züchterin hat sich die Mühe gemacht und mir

jedes Wochenende Fotos geschickt.

Man kann sich vorstellen das für meinen Mann

und mich diese Zeit sehr spannend war.

Ein Kätzchen entwickelt sich sehr schnell und

somit kamen wir aus dem staunen nicht raus.

Außerdem hat es uns die Wartezeit etwas versüßt, denn

immerhin mussten wir ja 12 lange Wochen warten

bis wir endlich unsere Isy bei uns hatten.

Mit jeder Bildsendung verliebten wir uns noch mehr in

unsere Kleine .

 

Isy wurde geboren.

1. Woche.

Die Augen sind noch zu.

 

In der 2. Woche

sind die Augen geöffnet. Die blaue Augenfarbe verliert sich in einigen Wochen.

 

Die 3. Woche in Isy's Leben.

Die kleinen Öhrchen sind nun weiter aufgeklappt.

 

In der 4. Woche,

ist sie schon ganz schön aktiv.

 

 

 

Die 5. Woche.

Das Aussehen des Kätzchen hat sich schon sehr verändert.

     

 

Die 6. Woche.

Alles wird erforscht und aufmerksam beobachtet und wenn es das eigne Schwänzchen ist.

 

 

Isy ist 7 Wochen alt.

Sie posiert für die Kamera.

 

 

In der 8. Woche.

Nach dem Toben mit den Geschwistern muss man sich auch einmal ausruhen.

 

 

Die 9. Woche.

Hat sie nicht wunderschöne dicke Tatzen?

 

In der 10. Woche.

Isy entgeht keine Bewegung.

 

Die 11. Woche.

Gleich schläft sie ein.

  

  

 

 

In der 12. Woche.

Die Wartezeit ist nun vorüber.

Isy hat sich prächtig entwickelt, ist

zum 2. mal immunisiert worden

und darf nun endlich zu uns.

 

Ich hoffe es hat Spaß gemacht diese Seite zu besuchen.

Vielen Dank für das Interesse.

 

...Top...   ...Menü...

 

2004 -2008 by Renina-Design.de - © R.Niemczyk.

Das Kopieren und veröffentlichen ist in keinster Weise gestattet.